Gesunde Ernährung

Was ist überhaupt gesunde und ausgewogene Ernährung? Sie möchten in Erfahrung bringen wie und ob Sie sich gesund ernähren? Zuerst bedarf es einer klaren Feststellung der eigenen Ernährungsweise, dazu empfehlen wir das Ernährungstagebuch. Machen Sie sich Notizen zu Ihren Essgewohnheiten, zum Frühstück, zum Mittagessen, zum Abendessen und Sie sollten alles Notieren was Sie zu sich nehmen. Führen Sie dieses Ernährungstagebuch mindestens 2 Wochen, dieses wird Ihnen schnell aufzeigen wo Ihre Schwachstellen liegen, es zeigt Ihnen Gewohnheiten auf welche sich anhand des Tagebuches leicht abstellen lassen.

 

Beachten sie folgende Grundregeln für eine gesunde/ausgewogene Ernährung

 

  • Einseitige Ernährung wie z.B. Weißbrot mit Nutella (zum Frühstück), wird Ihnen zwar den Start in den Tag versüßen, mehr aber auch nicht. Achten Sie besonders auf Lebensmittelvielfalt, wechseln Sie täglich Ihre Mahlzeiten und führen Sie keine Gewohnheiten ein. Hochwertige Produkte wie Brot aus Vollkorn, Nudeln, Reis, Trockenfrüchte und Kartoffeln enthalten wenig Fettanteile, sind reich an Vitamine, Ballaststoffe, Mineralstoffe und Spurenelemente.

 

  • Setzen Sie sich Ziele und entfernen Sie sich gegebenenfalls von Gewohnheiten wie „3 mal am Tag essen (morgens, mittags, abends“. Essen Sie ca. alle 3 Stunden einen für Ihnen benötigten Kalorienanteil, also 1/5 des Tagesbedarfs. Vermeiden Sie dabei die Zunahme von Kalorien durch raffinierter Zuckes. Achten Sie bei den Kohlenhydraten darauf dass der Anteil des Zuckers nicht über 50% der anteiligen Kohlenhydrate des Produktes liegt. Als gesunder Snack für Unterwegs, im Beruf oder zu Hause eignen sich besonders gesunde Trockenfrüchte.

 

  • Vermeiden Sie nach Möglichkeit einen großen Anteil an tierische Fette. Zwar sind Fette (gesättigte, ungesättigte) ein wichtiger Bestandteil der Ernährung, wie auch ein Geschmacksträger, doch bei der Zugabe von Butter und diverse Öle sollte man vorsichtig sein, geringere Mengen reichen vollkommen aus. Zumal begünstigen tierische Fette auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Beachten Sie: In Fleisch und Gebäck verstecken sich oft nicht erwünschte Fette.

 

  • Bevorzugen Sie pflanzliche Fette, diese sind weniger schädlich und liefern z.B. Gesunde Omega 3 Fettsäuren. Diese Fettsäuren können nicht vom menschlichen Organismus hergestellt werden und sind lebensnotwendig. Sie essen gerne Fisch? Prima! Fisch, wie Lachs oder Sardinen enthalten bereits Omega 3 Fettsäuren und sind bestens geeignet für IHRE gesunde Ernährung.

 

  • Zum Gewürzen mit Zucker und Salz ist eines wichtig, immer in Maßen. Hoher Zuckerverzerr kann Gefäßerkrankungen wie auch Karies herbeirufen. Hoher Salzgenuss schadet nicht nur Ihren Blutdruck, würzen Sie weniger mit Salz, benutzen Sie alternative Kräuter für Ihre Speisen.    

 

  • Achten Sie auf die Zubereitung Ihrer Speisen. Kurze Garzeiten erhalten Vitamine und Nährstoffe. Beim Kochen weniger Wasser und Fett einsetzen. Für die Zubereitung von Gemüse, Fleisch oder Fisch, empfehlen wir das Dampfgaren. Das Essen wird dabei nicht verwässert, ausgelaugt oder ausgetrocknet, die natürlichen Vitamine bleiben erhalten. Ein weiterer Vorteil des Dampfgarens, es findet keine Geschmacksübertragung durch Fisch oder Fleisch statt. Beachten Sie diesen Grundsatz, so bleiben Ihre Mahlzeiten nicht nur gesund, sondern behalten ihren natürlichen Geschmack.

 

  • Möchten Sie auf Snacks wie Schokolade und Co verzichten, so finden Sie gesunde Trockenfrüchte in unserem Sortiment.  

 

  • Vermeiden Sie Diäten, wenn Sie abnehmen möchten so sollten Sie max 250g bis 750g pro Woche an Gewicht verlieren.

 

Hinweis: Bewegung ist das A UND O. Durch tägliche Bewegung erzielen Sie nachhaltige Ergebnisse. Allein durch intensives Training von 20 Minütiger Dauer und den dadurch entstehenden Muskelaufbau verlieren Sie Ihre Pfunde. 

Die gesunde Ernährung sollte Sie und Ihre Familie täglich begleiten. Lassen Sie alle Familienmitglieder an der Auswahl der Speisen und Zubereitung teilhaben. Somit werden Ihre Kinder an eine gesunde Ernährung spielerisch herangeführt.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kontaktformular

Der Verkauf auf Fruchthof24.de wurde eingestellt.

Die Domain wie auch dieser Shop werden zum Kauf angeboten.

Bei Interesse können Sie ein Angebot per Email abgeben.